Schulsozialarbeit

 

Schulsozialarbeiter Andreas Osing                                                                                                                                                      

                                                           

 

Kontakt:                                                                                                                                      

Telefon:    0385-2071125                                                                                                                     

Mobil:       01745983064                                                                                                                     

Mail:          andreas.osing@ib.de                                                                                  

 

                                                  

 
                                      
   

  

Für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen bin ich zu erreichen:

Montag bis Donnerstag von 08.00 - 14.00 Uhr        
Freitag von 8-13 Uhr                                        

Weitere Zeiten nach Absprache                      

 
 

Ein Angebot für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen

Die Schulsozialarbeit steht SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen stets mit Rat und Tat zur Seite. Sie bietet vor allem Hilfen bei der Bewältigung schulischer und familiärer Problemlagen, vermittelt in Konfliktsituationen und fördert eine gewaltfreie Kommunikation. Die Zusammenarbeit mit LehrerInnen und Eltern, aber auch mit außerschulischen Partnern, wie z.B. dem Jugendamt, Beratungsstellen oder Freizeiteinrichtungen, ist hierbei grundlegend. Ziel der Schulsozialarbeit ist es, persönliche und soziale Kompetenzen aller am Schulleben Beteiligten so zu stärken, dass sie sich positiv auf das Familien-, Lern- und Schulklima auswirken
 

Die Schulsozialarbeit der Schule Am Fernsehturm bietet insbesondere:
 
-        Beratungs- und Förderangebote bei individuellen Problemlagen und in Krisensituationen Zuhause, in der Schule, im sozialen Umfeld.
·         Beratung von Eltern in Erziehungsfragen und zu Themen u.a. wie schulischer Lernarbeit, Schulverweigerung, Entwicklungsschritte und
          Verhalten, Aggression und Gewalt, Essverhalten, suizidalem Verhalten, Sucht, Straffälligkeit, Ausgrenzung/ Mobbing
·         Vermittlung, Unterstützung und Begleitung der SchülerInnen  und Eltern bei Kontakten mit u.a. Schule/ LehrerInnen, Ämtern (z.B.
          Jugendamt - Hilfekonferenzen) und weiterführenden Hilfen
·         Zusammenarbeit mit  Eltern, Wohn- und Tagesgruppe etc.
·         Einzel- und Gruppenarbeit u.a. zu den Themen sozialen-, kulturellen- und gesundheitlichen Lernens und Lebens
·         Projektarbeit z.B. Durchführung und Organisation von Praxistagen/ Fahrten,  Begleitung und Unterstützung der Streitschlichter und
          Schülergremien an der Schule, Präventionsarbeit.
·         Ansprechpartner und Unterstützung für LehrerInnen in allen relevanten Fragen
-         begleitende Hilfen in der Unterrichtszeit
·         Unterstützung und Beratung der Schüler bei der arbeitsweltlichen Praxis/ Praktikumsplatzsuche